Zehn originelle Geschenkideen

Wie sollte das perfekte Geschenk aussehen? Sinnvoll muss es sein. Und wenn es Spaß macht, wäre das auch nicht schlecht. Aber die Hauptsache ist, dass der Beschenke sich freut. Solche und ähnliche Überlegungen gehen einem jedes Jahr wieder durch den Kopf, wenn wieder mal ein guter Freund Geburtstag hat oder ein besonderes Ereignis ansteht. Zu gewissen Anlässen möchte man ungern zum wiederholten Male einen Kinogutschein oder eine neue Tasse mit einem lustigen Aufdruck verschenken. Hier sind 10 originelle Geschenkideen, die bestimmt das gewisse Etwas haben:

  • Erblühtee

    Tee ist alles Anderes als langweilig. Erblühtee besteht aus kleinen, nach einer speziellen Technik zusammengebundenen Teekugeln. Beim Aufguss mit warmen Wasser entfalten sich die Teekugeln zu wunderschönen Blüten.

  • Zouk-Tanzkurs

    Sinnlich und elegant ist dieser Latino-Tanzstil. Ideal für Paare, die zusammen einen Tanz lernen möchten.

  • EcoSphere

    Das kleinste Aquarium der Welt wurde von der NASA entwickelt. Es versorgt sich praktischerweise komplett selbst und muss nicht gesäubert werden. Ein wenig Sonnenlicht reicht, damit sich die darin enthaltenen Organismen entwickeln können.

  • Ölgemälde

    Wer etwas Klassisches schenken möchte, kann ein Foto als Ölgemälde malen lassen. Das hängt bestimmt nicht an jeder Wand!

  • Blind Booking

    Das sogenannte Blind Booking oder Jokerfliegen ist für Spontanurlauber genau das Richtige. Erst nach der Buchung weiß man, wohin die Reise geht. Wer ein etwas größeres Budget hat, kann bestimmte Reiseziele von vornherein ausschließen.

  • Canyoning

    Besonders Sportliche werden am Canyoning Spaß haben. Ein Experte führt einen durch natürliche Flussläufe und Schluchten. Man muss allerdings fit sein, denn man muss schwimmen, klettern, rutschen, sich abseilen und springen können.

  • Guerilla Dinner

    Wer schon immer einmal in einer Werkstatt oder auf einer Waldlichtung bekocht werden wollte, ist beim Guerilla Dinner genau richtig. Profi-Köche bereiten Speisen an ungewöhnlichen Orten zu.

  • Urban Exploring

    Beim Urban Exploring erkundet man verlassene Gebäude und vergessene Plätze. Gerade in Großstädten ist so eine selbst geplante Tour ein besonderes Erlebnis

  • Fotografische Zeitreise

    Die Welt verändert sich so rasant, dass man sich manchmal wünscht, in der Zeit zurückreisen zu können. Die fotografische Zeitreise macht es möglich! Mit alten Fotos von Plätzen, die man kennt oder an denen man schon war, kann man die Welt neu entdecken.

  • Parabelflug

    So trainieren Astronauten für die Schwerelosigkeit – aber Parabelflüge sind längst nicht mehr nur Astronauten vorbehalten. Es ist ein eher kostspieliges Geschenk, aber dafür ist das schwerelose Erlebnis bestimmt unvergesslich.